Urlaubsvertretung für pflegende Angehörige

 


 Wenn Sie Ihre Angehörigen seit mindest einem Jahr überwiegend pflegen, so gibt   es die Möglichkeit, dass Sie sich  eine Auszeit von bis zu 4 Wochen pro Jahr            nehmen. Gefördert  ist die Pflege ab der Pflegestufe 3, außer es handelt sich um  eine nachweislich demenziell erkrankte Person, so erhalten Sie  die Förderung  schon ab der Pflegestufe 1. Hier sehen Sie die  Höhe der finanziellen Zuwendung  durch das Bundessozialamt  für 28 Tage Betreuung:

 

 

 


Pflegestufe

1-3

1200

4

1400

5

1600

6

2000

7

2200



             Wir beraten  Sie gerne diesbezüglich und können Ihnen gegebenfalls auch für wenige
             Wochen eine geeignete Kurzzeitpflege anbieten.
             Richtlinien für eine Förderung dieses Modells finden Sie hier .                

 

         

Bundessozialamt 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 



 

 

Mag. Anita Ritsch

Mobile Seniorenbetreuung 

Innsbruck & Innsbruck-Land

 

Tel. 0664/4465883

anita.ritsch@aon.at